Assaya

Satyendra Pakhalé

Assaya

In Satyendra Pakhalés Muttersprache Marathi bedeutet Assaya „eine bequeme Stütze sein”, “ein angenehmes Gefühl erzeugen”, aber auch die Kunst des “Analysierens”, des “Bewertens“. Der Designer hat dieses Kollektion (Sessel, Pouf, Sofatisch und Laptray) entworfen und dabei an eine immer stärker verbundene Welt gedacht, wo die Grenze zwischen häuslichem Raum und Arbeitsplatz immer mehr verwischt.



Beim Sessel Assaya ist die Struktur von Rückenlehne und Armlehnen, die in einem einzigen Gestell enthalten ist, aus Hartpolyurethan und mit Polyurethanschaum und Watte gepolstert. Die Sitzfläche ist aus abgelagertem Buchenholz mit elastischen Gurten. Der Bezug für die Außenseite ist aus Cuoio Saddle Extra-Leder, und für die Innenseite aus Pelle Frau®-Leder oder Stoff. Die Lederfläche weist eine Rundum-Paspelierung mit kostbaren sichtbaren Nähten aus Kontrastgarn auf. Der Pouf Assaya ist zur Gänze mit Stoff oder Pelle Frau®-Leder bezogen. Die Platte von Sofatisch und Laptray ist aus Multischichtholz respektive Birke und Pappel, mit leichter Polsterung aus Polyurethanschaum auf der Unterseite. Auch hier ist die Paspelierung der Lederfläche mit sichtbaren Nähten aus Kontrastgarn gefertigt.

FINISHLÖSUNGEN

    Download
    2D
    ZIP
    979.53 KB
    3DS
    ZIP
    679.19 KB
    DWG
    ZIP
    1.86 MB
    FBX
    ZIP
    1.92 MB
    OBJ
    ZIP
    1.21 MB
    HOME and NIGHT Collection - Consumer 2019
    PDF
    29.18 MB
    La Collezione
    PDF
    97.4 MB
    Satyendra Pakhalé
    Designer:

    Satyendra Pakhalé

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Erhalten Sie News über die Poltrona Frau Kollektionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles andere mehr.

    Please insert a valid email address