Gli Oggetti — Askos

Angelo Mangiarotti

Gli Oggetti — Askos

Die von Angelo Mangiarotti 1986 entworfene Karaffe Askos wird durch die Form der kleinen Amphoren aus der antiken griechischen Töpferkunst, die für Öle und Salben verwendet wurden, inspiriert. Sie ist durch den Gegensatz zwischen der Rundung der kontinuierlichen Oberflächen im großzügigen unteren Abschnitt und dem klaren schrägen Schnitt gekennzeichnet, der die Bogenform des Griffs abschließt.

Eine anmutige, komplexe Geometrie, die aus mundgeblasenem und in der Folge geätztem Glas vollständig von Hand gefertigt wird. Die Verarbeitung verlangt von den Glasbläsermeistern höchstes Geschick.

Die Karaffe Askos weist eine bedeutende skulpturenhafte Präsenz auf, die durch die Satinierung und Ätzung ihrer gerundeten Oberflächen betont wird. Basis und obere Glasfläche haben hingegen ein transparentes Finish, um ein Spiel zwischen glänzenden und matten Abschnitten zu erzeugen. Die ergonomische Griffform gestattet leichten und sicheren Halt. Auf dem Boden sind die Firmenmarke und die Signatur von Angelo Mangiarotti mit Sandstrahltechnik eingeprägt. Die Karaffe Askos wird seit 2018 exklusiv für Poltrona Frau produziert.

Maße
Download
La Collezione
PDF
97.4 MB
Gli Oggetti — Askos
Gli Oggetti — Askos
580.06 KB
Angelo Mangiarotti
Designer:

Angelo Mangiarotti

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie News über die Poltrona Frau Kollektionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles andere mehr.

Please insert a valid email address