Albero
Albero
Albero

Produktdetails

In den späten 1950er Jahren als vom Boden bis zur Decke reichendes, freistehendes Bücherregal konzipiert, war "Albero" für die Verwendung in Innenbereichen und nicht für die Serienproduktion gedacht. "Albero" wird formal mit der Neoliberty-Bewegung und in Bezug auf den Produkt-Typ mit dem vom Boden bis zur Decke reichenden Bücherregal-Systemen, die in den 50er und 60er Jahren populär waren, in Verbindung gebracht. Entworfen von Frattini, zeichnet sich die Struktur sowohl durch ihre komplexe Schrankverarbeitung, als auch durch ihre geformte Art aus und agiert als Kernstück eines Raums. Tragrahmen aus massivem Canaletto Nussbaumfurnier mit speziellen Zahnstangengelenk und Regalböden aus MDF mit Furnier aus Canaletto. Eisenkappen, an Decke und Boden, mit schwarzer, texturierter Lackierung mit Knittereffekt. Ein Metall-„Becher“, in dem ein Stahlankerbolzen mit verstellbaren Metallhülsen eingesetzt ist, wird an der Decke befestigt. Auf dem Boden wird es von einem Anti-Rutsch-Gummi-Fuß an Ort und Stelle gehalten. Das System hat einen 360°-Schwenkmechanismus. Eine beliebige Anzahl von 8 bis 12 Regalböden kann durch die Löcher in den Ständern angebracht werden. Albero wurde von der New York Times unter den "The Top 10 Moments at Milan Design Week" erwähnt.

 

Technische Informationen

  • Abmessungen

Albero Libreria

Albero Top per mensola

Finishings

NOCE CANALETTO

  •  
  • DWG | 3DS | FBX | OBJ |
Scroll to top