Cavour

Gregotti, Meneghetti, Stoppino

Cavour

Der 1959 entworfene, jedoch erst gegen Ende der 80er Jahre in den Poltrona Frau-Katalog aufgenommene Sessel Cavour gehört zu einer typologischen Familie, die noch andere Modelle umfasste. Vittorio Gregotti, Lodovico Meneghetti und Giotto Stoppino, die damals als „Architetti Associati“ bekannt waren, wollten Einrichtungsobjekte anbieten, die die Werte von Häuslichkeit und Emotionalität wieder herstellen sollten.

Der zum Sessel passende Pouf Cavour wurde erst vor kurzem ausgehend von einem Prototyp entwickelt, der in jener Zeit ausgearbeitet worden war.
Die Struktur des Sessels Cavour ist aus gebogenem Messerfurnier aus „Canaletto“-Nuss oder aus gebogenem Eschenmesserfurnier mit Finish aus schwarzem Polyester-Glanzlack. Der Aufbau von Rückenlehne und Sitzfläche ist aus Buche mit Polsterung aus Polyurethanschaum und Bezug aus Pelle Frau®-Leder, der mit Ton in Ton-Paspelierung vollendet ist. Die Struktur des Poufs ist aus Multischicht-Birkenholz mit Polsterung aus geformtem Polyurethanschaum und Polyesterwatte; Bezug aus Pelle Frau®-Leder.

FINISHLÖSUNGEN

    Download
    3DS
    ZIP
    762.12 KB
    DWG
    ZIP
    836.38 KB
    FBX
    ZIP
    2.09 MB
    OBJ
    ZIP
    1.17 MB
    HOME and NIGHT Collection - Consumer 2018
    PDF
    11.11 MB
    La Collezione
    PDF
    97.4 MB
    Cavour
    Cavour
    579 KB
    Gregotti, Meneghetti, Stoppino
    Designer:

    Gregotti, Meneghetti, Stoppino

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Erhalten Sie News über die Poltrona Frau Kollektionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles andere mehr.

    Please insert a valid email address