GamFratesi

GamFratesi

Stine Gam ist eine dänische Architektin mit einem Masterdiplom für Einrichtungsdesign. Enrico Fratesi ist ein italienischer Architekt mit Hochschulabschluss und einem Masterdiplom für Produktdesign. Gam und Fratesi haben Erfahrungen als Architekten in einem Architekturbüro in Japan und in Skandinavien gesammelt, bevor sie ihr eigenes Designstudio in Kopenhagen ins Leben riefen.
Das Design von GamFratesi holt sich seine Inspiration aus der Verschmelzung zwischen Tradition und Erneuerung und aus der experimentellen Annäherung an die von ihnen gewählten Materialien und Techniken. Dank ihrer zwei verschiedenen Traditionshintergründe greifen Stine Gam und Enrico Fratesi sowohl auf die klassische dänische Einrichtung und die handwerkliche Fertigung als auch auf den klassischen italienischen intellektuellen und konzeptuellen Ansatz zurück. Das Verständnis und die aktive Bewältigung einer Tradition beim kreativen Prozess ermöglicht eine Erweiterung. Aus diesem interkulturellen Substrat heraus kreieren sie eine Einrichtung, die die Tradition respektvoll widerspiegelt. Sie interpretieren damit gleichzeitig einzigartige Geschichten, die im Gedächtnis eingeprägt sind, Symbole und Assoziationen, die oft mit einem minimalistischen Idiom dargestellt werden. GamFratesi haben wichtige Auszeichnungen erhalten, darunter: Finn Juhl Prize 2015, Elle Decoration International design award (EDIDA) als International Young Designer of the Year 2013, Wallpaper* Design Award für Best interior 2017, Best Designer 2015 by BoBedre, Best Designer 2009 by RUM und Ehrengäste bei der Stockholm Furniture Fair 2014. Mit ihren Produkten erreichten GamFratesi die Endauswahl für die Preise Compasso D’Oro, IF Award, German Design Awards und Good Design Awards.