Paola Navone

Biografie

Geboren in Turin, wählte Paola Navone Mailand als ihr Zuhause; sie schloss ihr Architekturstudium 1973 ab und arbeitete zwischen den siebziger und achtziger Jahren in der Alchinia Gruppe mit Alessandro Mendini, Ettore Sottsass und Andrea Branzi. Gleichzeitig begann sie ihre langjährige und fruchtbare Zusammenarbeit mit Abet Laminati; von 1985 bis 1988 war sie Beraterin für Unido und für die Weltbank für die Philippinen und Indonesien. Als Architektin, Designerin, Art Director und Innendesignerin interessiert sich Paola Navone in hohem Maße für die unterschiedlichsten Kulturen zwischen Ost und West, zwischen Design und Handwerkskunst. Heute arbeitet sie mit einer sehr langen Liste von heterogenen Marken wie Armani Casa, Knoll International, Alessi, Driade, Piazza Sempione, Casamilano, Molteni, Poliform und Gervasoni, für die sie auch Art Director ist. Im Jahr 2000 wurde sie von der renommierten deutschen Zeitschrift Architektur & Wohnen zum „Designer of the Year“ gekürt. 

Scroll to top