Biografie

Simone Spalvieri und Valentina Del Ciotto (beide Jahrgang 1982) können auf einen Universitätsabschluss respektive in Industriedesign und in Interior Design am Mailänder Polytechnikum blicken. Sie treffen sich im Jahr 2003 und werden sofort zum Paar, im Leben und im Beruf. Das Spalvieri & Del Ciotto Design Studio ist ein Ort der Begegnung, an dem Ideen, Recherchen und Experimentierfreudigkeit miteinander verschmelzen. Ihre durch formale und funktionale Reinheit gekennzeichnete Arbeit beruht auf der Vorstellung, dass jedes Designprodukt einen Wert darstellen soll, der den zukünftigen Generationen überliefert werden muss, indem es einen Teil unserer Geschichte und unserer Kultur beinhaltet und als dessen Träger fungiert. Über das Design versuchen sie, neuen Materialien und neuen Technologien einen Hauch von Menschlichkeit zu verleihen, mit dem Ziel, das Verständnis und die Verwendung der innovativsten Objekte zu fördern. Sie arbeiten mit einigen der interessantesten italienischen Designermarken zusammen, wie Poltrona Frau, Magis, Established&Sons, Lexon, Fratelli Guzzini, Arena Waterinstinct, Mamoli und Colombo Design. 2013 gewannen sie den ersten Preis beim „Top Young Industrial Designers Prize“ und wurden von Massimo Vignelli mit der Ausstellung Slow Design Exhibition am Italienischen Kulturinstitut in New York prämiert. Sie wurden mit internationalen Preisen wie dem Red Dot Award, dem China Good Desing und dem German Design Award ausgezeichnet.

Projekte

Scroll to top