Inspira öffnet neuen Poltrona Frau Ausstellungsbereich in Riga

Im Inspira Multibrand-Store in Riga wurde der neue Poltrona Frau Branded Space eröffnet. Der Poltrona Frau Händler und Partner seit 2002 hat seinen In-Store-Ausstellungsbereich vollständig umgestaltet. Er hat nun die Form einer ganzen Wohnung. Zwei große Kompositionen der Massimosistema und GranTorino Sofas harmonieren in den Wohnbereichen mit den Bolero Tischen und den Montera und Ginger Ale Stühlen in den Essbereichen. Das Lelit Bett von Paola Navone mit seinem klappbaren Kopfteil steht im Schlafbereich, während der Office-Bereich den Jobs Executive Desk von Rodolfo Dordoni beherbergt. Die Möbelkombinationen zeichnen sich durch ihren zeitgenössischen internationalen Geschmack und nicht zuletzt durch die herausragende Handwerkskunst von Poltrona Frau, die hohe Materialqualität und die Liebe zum Detail aus – Qualitäten, die seit über 100 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Die Stärkung der Partnerschaft mit der Vincent Group, zu der Inspira gehört, ist Teil einer Strategie, die insbesondere darauf abzielt, die Präsenz der italienischen Marke auf den internationalen Märkten, einschließlich der baltischen Staaten, die in Bezug auf erlesene Kundschaft und Wertschätzung von Luxus-Möbeln großes Potenzial bieten, auszubauen. Während der Zusammenarbeit stieg der Beliebtheitsgrad von Poltrona Frau auf dem lettischen Markt immens an. Die Markenpräsenz konnte außerdem durch eine Reihe wichtiger Partnerschaften erweitert werden. Beispiele dafür sind die Partnerschaft mit Walter Maria de Silva, Leiter Design im Volkswagen Konzern und Audi Design. Er hat den Sessel Luft für Poltrona Frau entworfen, der im Inspira ausgestellt wird.

Scroll to top