Il Manifesto Del Centenario. Cento Anni E Non Li Dimostra

Poltrona Frau: Die Feierlichkeiten zum 100-Jahr-Jubiläum.

Von 1912 bis 2012 eine einzigartige Geschichte von Menschen, Kultur und einer starken Identität.

Nacherzählt in einem Buch, einem Wettbewerb und in einem Museum.

 

1912-2012. Poltrona Frau, der Inbegriff für italienische Kultur und Expertise und ein in der ganzen Welt bekannter Name, feiert seine ersten hundert Jahre. Zu diesem Anlass hat sich das auf der ganzen Welt für Design, Qualität und kreative Werte bekannte Unternehmen entschlossen, seine zahlreichen Facetten zu enthüllen, die es zum führenden italienischen Unternehmen in dieser Branche gemacht haben. Diese vielen Facetten, die mit großer Konsequenz kombiniert werden, werden im Laufe des Jahres 2012 in drei verschiedenen Projekten vorgestellt: einem Buch, einem Design-Wettbewerb für junge Designer zum Launch des „Hundertjahrfeier-Sessels“ mit einer hochkarätigen Jury und der Eröffnung des ersten Poltrona Frau Museums in Tolentino. Dies ist eine Reihe bedeutender Investitionen anlässlich der ersten 100 Jahre, die Poltrona Frau feiern möchte, indem das Unternehmen durch die Augen anderer Menschen auf sich selbst blickt und dabei den Mut hat, „die Hüllen fallen zu lassen“ und stolz auf seine Wurzeln zu sein, die ganz ohne Filter gezeigt werden. Poltrona Frau projiziert sich selbst in Richtung der nächsten 100 Jahre mit der gleichen Energie und Begeisterung der ersten 100. Zur Seite Feierlichkeiten zum 100-Jahr-Jubiläum 

Scroll to top