Poltrona Frau im Cologne Design Village bei der 2014 Cologne Design Week

Köln ,13. bis 19. Januar 2014 – Poltrona Frau wird auch in diesem Jahr an der Kölner Designmesse teilnehmen und die Türen des Showrooms in der Spichernstraße 6/10, der im vergangenen Jahr eingeweiht wurde, weit öffnen. Die vom großen Designer Gio Ponti inspirierte Atmosphäre erinnert stark an die späten 1960er Jahre. Ponti entwarf den Dezza Sessel für Poltrona Frau im Jahre 1965. Dies war eine Zeit des großen Umbruchs für die Design-Welt und auch für Poltrona Frau. Das Unternehmen ging in jenem Jahr seine erste Partnerschaft mit diesem kulturell bedeutenden Designer ein. Die Ausstellung im Kölner Showroom spiegelt die vitale Energie wider, die mit dieser Periode in Verbindung gebracht wird. Produkte aus der neuen Kollektion erstrahlen in den Farben der Ponti-Tradition und schaffen eine mediterrane Atmosphäre. Blau- und Grüntöne in vielfältigen Schattierungen und Sättigungen werden mit gebranntem Braun, Tabak und Kamelbeige gepaart. In den Wohnbereichen werden zwei Kreationen von Jean-Marie Massaud gezeigt. Die von der Welt der Sattlerei inspirierten GranTorino Sofas und Sessel, wo das von Hand geschnittene und geformte Kernleder die Linien und Formen des Sitzmöbels zur Geltung bringt, und Antohn, ein großes Sofa, dessen Struktur durch seine verborgenen schlanken Aluminiumfüße aufgelockert wird. Der Dezza Sessel mit seiner Struktur in Ponti Blau und Ponti Grün gesellt sich stets dazu. Die Luft Sessel werden ebenfalls zum ersten Mal in Deutschland gezeigt. Entworfen von Walter Maria de Silva, Leiter der Design-Abteilung im Volkswagen Konzern, in Zusammenarbeit mit Audi Design, zeigt diese neueste Ergänzung der Poltrona Frau Kollektion eine strenge Interpretation und ausgewogene Synthese der luxuriösen Handwerkskunst und Tradition von Poltrona Frau und der Technologie und Innovation, für die Audi-Design berühmt ist. Ergänzt wird diese Ausstellung von einigen Poltrona Frau Klassikern, wie dem Archibald Sessel von Jean-Marie Massaud, der neuen modernen Ikone der Marke, und den neuesten Produkten von Roberto Lazzeroni: dem Bolero Tisch, den Montera Stühlen und dem Mamy Blue Sessel, der Leder und Saddle-Leder gekonnt kombiniert, sowie den Fiorile Couchtischen. Eine Reihe von Originalskizzen von Gio Ponti und Aufnahmen des Dezza im Büro des Rektors der Universität Padua, einem weiteren außerordentlichen Werk des großen Meisters, sorgen für zusätzliche Highlights.

 

Scroll to top