Sanluca Limited Edition

Sanluca Limited Edition

Der Sessel Sanluca wurde 1960 bei der 12. Mailänder Triennale präsentiert und stellt eine der großen Ikonen des italienischen Designs dar. Bei seinem ersten Auftritt erregte der von Achille und Pier Giacomo Castiglioni entworfene Sessel großes Aufsehen wegen seiner vollkommen neuen aerodynamischen, futuristisch anmutenden Formen.

In Wirklichkeit handelt es sich um einen Sessel, der Form und Funktion perfekt in sich vereint, und um das erste Beispiel für Ergonomie, die auf das Design angewendet wird. Zum 100. Jahrestag der Geburt von Achille und zum 50. Todestag von Pier Giacomo präsentiert Poltrona Frau eine nummerierte und limitierte Auflage des Sessels Sanluca, der auch eine Hommage an einen anderen großen Namen des Designs darstellt, nämlich an Max Huber. Der Stoff, mit dem die Sanluca Limited Edition bezogen ist, wird nämlich durch das Design des schweizer Grafikers und Künstlers inspiriert, der mit den Brüdern Castiglioni in jahrzehntelanger Freundschaft verbunden war. Ein Sessel, der das goldene Zeitalter des italienischen Designs zusammenfasst.
Der Sessel Sanluca entstand aus der Idee heraus, die traditionelle Polsterung zu entleeren, um zu den Biegungen zu gelangen, die für eine optimale Stützfunktion „unbedingt notwendig“ sind. Er scheint den Körper perfekt zu umhüllen. Die starre Holzstruktur ist aus getrennten und in der Folge zusammengebauten Komponenten gemacht. Der Bezug ist aus einem speziellen Stoff, der auf einem Jacquard-Webstuhl angefertigt wird, nach einem unveröffentlichten Muster von Max Huber aus dem Jahre 1968 mit der Bezeichnung „geophysische Wellen“. In zwei Farben erhältlich: weißer Untergrund mit schwarzen Streifen und schwarzer Untergrund mit weißen Streifen. Die Füße sind aus Massivesche in der Farbe Wengé.

FINISHLÖSUNGEN

    Download
    La Collezione
    PDF
    Sanluca Limited Edition
    PDF

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Erhalten Sie News über die Poltrona Frau Kollektionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles andere mehr.

    Please insert a valid email address