Nachhaltigkeit

Poltrona Frau hat nicht nur projektbezogene und ästhetische Werte. Seit jeher setzt sich das Unternehmen für Nachhaltigkeit ein; es geht also darum, die Qualität seiner Möbel und Einrichtungsgegenstände mit der Gesundheit derer, die sie herstellen, und der eventuellen Auswirkung auf die Umwelt zu vereinbaren.
Ein Engagement, das sich an mehreren Fronten zeigt: angefangen von der Auswahl jener Lieferanten, die besonders sensibel für das Thema Nachhaltigkeit sind. Große Bedeutung wird auch der Sicherheit am Arbeitsplatz beigemessen. Es geht darum, eine heitere Atmosphäre zu schaffen, die von Aufmerksamkeit und Respekt für die Menschen auf allen Ebenen geprägt ist. Schulung und Entwicklung des Personals haben ebenso viel Priorität für Poltrona Frau. Nur so kann man langfristige Arbeitsbeziehungen mit den Arbeitskräften aufrechterhalten. Den jüngsten Mitarbeitern soll die Erfahrung, jene „Intelligenz der Hände“ vermittelt werden, die raffinierte und komplexe Bearbeitungen - seit jeher prägende Eigenschaft der Marke - ermöglicht. Abgesehen von den Menschen ist die Umwelt wichtig: ein stark mit seiner Region verbundenes Unternehmen wie Poltrona Frau kann nur versuchen, sie aufzuwerten, indem lokale, kulturelle oder soziale Initiativen unterstützt werden. Logistik, Nutzung der Energieressourcen und Abfallentsorgung sind weitere Bereiche, die im Hinblick auf Optimierung und nachhaltiges Wachstum kontinuierlich überwacht werden. Außerdem hat Poltrona Frau im Laufe der Jahre alle Systemzertifizierungen zu Qualität, Ethik und Umwelt gesammelt und sein Profil als engagiertes und verantwortungsbewusstes Unternehmen vervollständigt.

  • Nachhaltigkeit

    Poltrona Frau und die Umwelt

    Als eines der ersten Unternehmen in Italien und auf der ganzen Welt hat die Poltrona Frau Group ein Assessment gemäß den ISO-Richtlinien zur gesellschaftlichen Verantwortung durchgeführt. Die Zertifizierungen stehen für das Engagement in Bezug auf die Umweltverträglichkeit und die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter. In Anbetracht dieser Verpflichtung hat Poltrona Frau im Jahr 2010 das Headquarter in Tolentino mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet.

  • Sustainability

    Poltrona Frau und die Umwelt

    Mit einer Leistung von 1,4 Megawatt und 18.000 Photovoltaik-Dünnschichtmodulen produziert die Anlage jährlich etwa 1.680.000 kWh, für eine Ersparnis von 1.176 Tonnen CO2, sodass das Poltrona Frau Werk in Bezug auf Strom autonom ist. Der Überschuss wird in das nationale Netz eingespeist. Im Headquarter in Tolentino wurde auch ein "Zero Waste"-Projekt implementiert, das die getrennte Abfallsammlung am gesamten Standort beschleunigt.

  • https://openreply-poltronafrau.s3.amazonaws.com/prod/poltronafrau/cmsimages/sustainability/sustainability-article.jpg
  • wysiwyg/_MG_1092_D_M.jpg
Wir sorgen uns um die Umwelt
Wir sorgen uns um die Umwelt