Carlo Colombo

Biografia

Geboren in Carimate, schloss er sein Studium in Mailand im Jahr 1993 ab und begann sofort eine Zusammenarbeit mit Cappellini mit dem Entwurf des Betts Archimede und des Teppichs Zigo Zago. Neben seiner Tätigkeit als Berater für Möbelmarken arbeitet Carlo Colombo an der Sanierung von öffentlichen und privaten Showrooms, Büros, Restaurants und Villen; eines der interessantesten Projekte ist die Hong Kong Louvre Gallery, ein Bereich für Design-Elemente von höchster Qualität. Heute arbeitet Carlo Colombo nicht nur für Poltrona Frau und Cappellini, sondern auch für verschiedenste Marken wie ALFLEX, Moroso, Poliform, Varenna und Flou. 2004 erhielt er den Award „Designer of the Year“ in Tokio. Als „Botschafter“ des italienischen Designs hält er Vorlesungen über Industriedesign in Italien, Israel, Griechenland, Portugal, Slowenien, Ukraine, Australien, Russland, England, Brasilien und China.

Progetti

Scroll to top