Vanity Fair XC | Sessel

Poltrona Frau Style & Design Centre

Ausgehend von
€ 5.340

Der Sessel Vanity Fair XC hat ein Untergestell aus abgelagerter massiver Buche. Für die Polsterung wird sowohl handgeformtes pflanzliches Rosshaar als auch gummiertes Rosshaar verwendet, und das Sitzkissen besteht aus Gänsedaunen mit einer Einlage aus Polyurethanschaum, um seine Form über die Zeit zu erhalten. Sitz, Rückenlehne und Armlehnen haben eine Federung, die durch zweifache Stahlfedern erreicht wird, die von Hand gebunden und an Jutegurten befestigt werden. Eine Reihe lederbezogener Nägel schließt die Rückenlehne und die Seiten des Sessels ab. Der Bezug kann in Pelle Frau®-Leder oder Stoff ausgeführt werden. In den Sitz ist auf der Rückseite eine Plakette in Rotguss oder Gold mit dem Poltrona Frau®-Logo eingelassen.

Play

Sie haben Produkt in Ihren Warenkorb gelegt

Vanity Fair XC | Sessel

Poltrona Frau Style & Design Centre
Lädt
Lädt
Mit der Auswahl fortfahren
Die gezeigten Bilder dienen nur zur Veranschaulichung. Die tatsächlichen Oberflächen und/oder Muster können aufgrund der einzigartigen Eigenschaften der natürlichen Rohstoffe variieren

Schild

Bezug

Menge

Einzelpreis

Der Preis bezieht sich auf die derzeit ausgewählte Produktkonfiguration

Versandinformation und Details anzeigen

Die Accessoire/Nicht-Voluminous-Produkte werden von Fast Coriere (DHL) in 5-8 Arbeitstagen für Italien geliefert. Diese Bestimmung gilt nicht für den Fall, dass die Bestellung auch "Make-to-Order-/Voluminous-Produkte enthält. In diesem Fall findet die Sendung zusammen statt, indem sie dem Regime der voluminösen Produkte folgen.
Poltrona frau S.P.A. Erstaunen Sie dem Kunden den gesamten bereits gezahlten Betrag (alle ausgeschlossenen Versandkosten) innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auszahlungskommunikation.
Konzept und Design

Der Sessel Vanity Fair ist das Symbol-Produkt der Firma: Er fasst in sich all jene Werte zusammen, die die Marke Poltrona Frau im Laufe der Jahre berühmt gemacht haben: zeitlose Eleganz, hochqualitative Materialien, handwerkliches Können. Dieses Sitzmöbel mit der offiziellen Bezeichnung „modello 904“, das seit 1984 als Vanity Fair bekannt ist, wurde zu einer der universal anerkannten Ikonen des italienischen Designs. Das Projekt, das 1930 in die Produktion ging, wurde anscheinend ausgehend von den Zeichnungen, die Renzo Frau seiner Gattin Savina hinterlassen hatte, vom Poltrona Frau Style & Design Centre neu überarbeitet.

Anlässlich des 90. Jahrestags des Sessels Vanity Fair bat die Firma Designer Roberto Lazzeroni um Überarbeitung, um seine Proportionen anzugleichen und damit ein noch bequemeres und einladenderes Sitzmöbel zu schaffen. Der Pouf Vanity Fair XC vervollständigt die Kollektion. Seine geschwungenen und organischen Linien nehmen Bezug auf die Sprache des Sessels und verarbeiten die charakteristischen Zeichen des Art-Déco-Stils zu einem zeitlosen Objekt. Er ist auch in einer aufklappbaren Version mit einem praktischen Innenbehälter erhältlich.

Designer:
Poltrona Frau Style & Design Centre
Bezüge und Finishlösungen