Chester

Renzo Frau

Chester

Das Sofa Chester verweist auf das klassische Modell aus dem England zu König Edwards Zeiten. Es wurde von Renzo Frau in den ersten Katalog aus dem Jahre 1912 aufgenommen und inspirierte sich an den Sofas und Sesseln, die in jenen Jahren in den englischen Clubs und Landhäusern zu sehen waren.

Seit damals ist Chester eine Ikone der Marke Poltrona Frau. Das Sofa zeichnet sich durch die Plissé-Verarbeitung der Armlehnen aus. Sie bildet einen würdigen Abschluss der üppigen Capitonné-Verarbeitung des Bezugs, die vollkommen von Hand ausgeführt wird.
Die Federung des Sofas Chester erfolgt durch bikonische Stahlfedern, die von Hand positioniert und mit Jutegurten auf einer Tragestruktur aus abgelagertem Buchenholz befestigt werden. Die Polsterung der Sitzfläche ist aus gummiertem Rosshaar, die von Rückenlehne und Armlehnen aus handgeformtem pflanzlichem Rosshaar. Die Sitzkissen sind aus Gänsedaunen. Die Füße können kugelförmig oder hoch sein, als Finish stehen nussbaumfarbene Buche (dunkel) oder schwarz lackierte Buche zur Verfügung. Ebenfalls möglich sind Füße aus lederbezogenem Holz.

FINISHLÖSUNGEN

    Download
    3DS
    ZIP
    1.72 MB
    DWG
    ZIP
    285.2 KB
    HOME and NIGHT Collection - Consumer 2018
    PDF
    La Collezione
    PDF
    CHESTER
    CHESTER
    800.25 KB
    Renzo Frau
    Designer:

    Renzo Frau

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Erhalten Sie News über die Poltrona Frau Kollektionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles andere mehr.

    Please insert a valid email address