Adam D. Tihany

Adam D. Tihany

Der in Rumänien geborene und in Israel aufgewachsene Adam D. Tihany ist heute als der bedeutendste internationale Designer im Hospitality-Bereich anerkannt. Seine raffinierte und oft revolutionäre Arbeit entsteht aus seinem originellen und multikulturellen Blickwinkel heraus.

Tihany machte seinen Hochschulabschluss in Architektur und Städteplanung am Polytechnikum Mailand und absolvierte seine Lehre in einigen der wichtigsten Studios Europas, bevor er nach New York übersiedelte. Hier eröffnet er 1976 das Studio Tihany Design, das sich durch seinen multidisziplinären Ansatz und die Fähigkeit auszeichnet, Design in allen seinen Facetten in Angriff zu nehmen. Von der Innenausstattung für Geschäfts- und Wohnräume über Einrichtung und Objekte bis hin zu Ausstellungen, Schauen und Grafik. Tihany unterrichtet an verschiedenen Universitäten der ganzen Welt und hält Konferenzen, oft arbeitet er auch mit internationalen Lifestyle-, Reise- und Designmagazinen zusammen. 2011 sorgte er in seiner Eigenschaft als Art Director für den Umbau des New Yorker Campus des Culinary Institute of America.