Daniela Puppa

Biografie

Sie beginnt die Arbeit mit dem Möbel-fokussierten Magazin CASABELLA. Die ersten designorientierten Projekte, an denen sie beteiligt ist, sind mit der „experimentellen“ Front der Avantgarde-Gruppen Alchimia und Memphis verknüpft. Sie designt für verschiedene Unternehmen der Möbel-, Beleuchtungs- und Textilindustrie. Außerdem kooperiert sie mit renommierten Accessoire-Designern in der Modebranche. Sie arbeitete mit Gianfranco Ferré und war seit 1933 für die Gestaltung der Accessoire-Linie von Christian Dior verantwortlich. Sie unterrichtet am Polytechnikum Mailand, IULM und der Domus Academy. 

Projekte

Scroll to top