Setsu & Shinobu Ito

Biografie

Sestu und Shinobu Ito sind beide Designer und Architekten; sie sind gebürtige Japaner, wurden aber von der Mailänder Welt „adoptiert“. Setsu graduierte an der Universität Tsukuba, wo er später auch den Master in Produktmanagement machte. Im Laufe der Ausbildungsjahre in Japan nahm er an Forschungsprojekten für wichtige japanische Unternehmen teil und zog dann nach Mailand, wo er zuerst im Studio Alchimia und dann im Studio von Angelo Mangiarotti arbeitete. In diesen Jahren intensiver kultureller Stimulation reichen seine Interessen von Industriedesign zu Architektur, und sein eigener Stil beginnt sich abzuzeichnen. Shinobu graduierte an der Tama Art University in Tokio und erhielt den Master in Design Direction an der Domus Academy in Mailand. Während ihrer Ausbildung in Tokio arbeitet sie an Verpackungsprojekten für verschiedene Firmen, Industriedesign und Grafik. Von 1988 bis 1995 arbeitete sie in Japan für Sony Creative Products Inc. und war für Design und Marketing verantwortlich. In diesen Jahren führt Shinobu neue Projekte ein und stellt ihre Marktintuition unter Beweis, die zu großen Verkaufserfolgen führt; aber das reicht nicht aus, um ihre Neugier zu befriedigen, sie möchte Europa besuchen und zieht nach Mailand. In Mailand beginnt ihre kreative Partnerschaft mit der Gründung des Ito Design-Studios im Jahre 1999. Die Aktivitäten als Berater, zwischen Mailand und Tokio, üben sie für international renommierte Unternehmen einschließlich De Padova, Edra, Sony CP Laboratories, Sharp und Canon aus. Ihr Stil ist innovativ und dynamisch, fließend und elegant, und das Ergebnis ihrer komplementären Fähigkeiten und der Mischung aus Erfahrungen sowohl in Italien als auch in Japan. Ein Querschnitts-Design, das alles, von Möbeln bis zu Objekten, von Grafiken bis hin zur Verpackung, von der Architektur bis Innenarchitektur, von der Elektronik bis zur Innovation umfasst. Sie bekamen zahlreiche Auszeichnungen für ihre Werke; einige von ihnen wurden in ganz Europa und Japan veröffentlicht und ausgestellt, einige sind Teil der permanenten Sammlung im Museum für zeitgenössische Kunst in München. Setsu ist auch Professor an der Domus Academy, am Istituto Europeo di Design in Mailand und an der Tama Art University in Tokio.

Projekte

Scroll to top