Dezza

Gio Ponti

Dezza

Der 1965 entworfene Sessel Dezza stellt eine Zusammenfassung der wichtigsten Entwurfsprinzipien von Gio Ponti dar. Sowohl in formaler Hinsicht – wie der verjüngte Fuß mit seinem typischen dreieckigen Querschnitt – als auch in methodologischer Hinsicht, aufgrund der revolutionären „systematischen“ Modularität dank einer begrenzten Anzahl von Teilen, die zusammengebaut werden.

Sofa und Sessel Dezza sind bequem, komfortabel, leicht und besonders anpassungsfähig. Sie werden in einer sorgfältigen Neuauflage herausgegeben, die ihre formale Schönheit und ihren einzigartigen Stil hervorhebt.

Die Tragestruktur ist aus abgelagertem Buchenholz. Sessel 12 hat schmale Armlehnen, wodurch die Kombination zweier oder mehrerer Elemente möglich ist. Sessel 48 ist mit einer Kopfstütze mit Gänsedaunen ausgestattet, die in der Rückenlehne integriert ist. Der Bezug ist vollkommen aus Pelle Frau®-Leder oder aus Pelle Frau®-Leder für den Aufbau und Cavallino-Leder für Sitzkissen und Rückenlehne. Für die Füße stehen viele Finish-Lösungen zur Verfügung: außer schwarz oder weiß lackiertem Holz kann auch „Canaletto“-Nuss gewählt werden.

FINISHLÖSUNGEN

    Maße
    Download
    3DS
    ZIP
    425.66 KB
    DWG
    ZIP
    179.98 KB
    HOME and NIGHT Collection – 2020
    PDF
    36.42 MB
    Dezza
    Dezza
    215.68 KB
    Gio Ponti
    Designer:

    Gio Ponti

    Treten Sie ein in die Welt von Poltrona Frau, abonnieren Sie unseren Newsletter

    So erhalten Sie eine Vorschau auf die Kollektionen, die Veranstaltungen , Initiativen und Projekte