Bologna Airport

Poltrona Frau Contract hat das Neuqualifizierungs- und Ausbauprojekt für den Passagierterminal des Flughafens G. Marconi in Bologna betreut. Poltrona Frau Contract arbeitete in engem Kontakt mit dem Auftraggeber zusammen, um alle Wartehallen zu implementieren.

Es wurden an die 200 Sitzgelegenheiten geliefert und installiert. Die Wartezeit auf dem Flughafen stellt heute einen wichtigen Bestandteil der Reiseerfahrung dar, und daher ist es wichtig, eine Lösung für alle möglichen Bedürfnisse bieten zu können: Privatsphäre oder Vernetzung, Entspannung oder Interaktion, mit Vorschlägen, die dem höchsten Komfortniveau gerecht werden. Was das spezifische Eingreifen von Poltrona Frau Contract anbelangt, bestand die Lieferung in der kundengerechten Personalisierung der Sitzgelegenheit Nubi, einer Bank mit Struktur aus Multischichtholz und Rückenlehne aus Pappel, die sich durch ihre Vielseitigkeit auszeichnet. Die gelieferten Nubi-Module können nämlich auf unterschiedliche Weise kombiniert werden, um dynamische Kompositionen ins Leben zu rufen. Im Wartebereich in der Nähe des Boardingbereichs fiel die Wahl auf die Sessel Fly_Air Airport Seating, ein Produkt, das Ende 2013 auf den Markt gebracht wurde und auf dem Flughafen Bologna zum erstem Mal zur Anwendung kommt. Die Installationsarbeiten für diese Sessel erfolgten ohne Unterbrechung des regulären Passagierflusses. Der Flughafen konnte dank einer durchdachten, schachbrettartigen Organisation der Arbeiten ungestört weitergehen.
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie News über die Poltrona Frau Kollektionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles andere mehr.

Please insert a valid email address