Intervista

Lella & Massimo Vignelli

Intervista

Ende der 80er Jahre betraut das italienische Fernsehen Lella und Massimo Vignelli mit der Planung der Ausstattung des Studios für die Nachrichtensendungen. Es entstand eine neue Art der Informationsvermittlung: Nicht mehr die sogenannte „Moderator“-Einstellung sondern eine Ganzkörperaufnahme der Personen.

Auf diese Weise entsteht der Sessel „Intervista“: Eine Evolution des Rundsessels mit aufmerksamem Design, um dem Gast maximalen Komfort und sogar eine Haltung zu bieten, die die Klangfarbe der Stimme nicht beeinflusst.
Die Tragestruktur von Aufbau und Sitzfläche des Sessels Intervista ist aus Stahl mit Verkleidung aus gegossenem Polyurethan. Die Sitzfederung erfolgt durch elastische Gurte. Der Bezug des Sessels Intervista ist aus Pelle Frau®-Leder. Daneben gibt es zwei weitere Varianten: Intervista Twist mit einer noch breiteren und komfortableren Sitzfläche sowie unidirektionalen Rädern vorne und Drehrädern hinten. Intervista 360° weist hingegen ein Drehgestell auf, dank dem er sich um sich selbst drehen kann.

FINISHLÖSUNGEN

    Maße
    Download
    3DS
    ZIP
    88.28 KB
    DWG
    ZIP
    188.64 KB
    HOME and NIGHT Collection - Consumer 2018
    PDF
    11.11 MB
    La Collezione
    PDF
    97.4 MB
    Lella & Massimo Vignelli
    Designer:

    Lella & Massimo Vignelli

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Erhalten Sie News über die Poltrona Frau Kollektionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles andere mehr.

    Please insert a valid email address