Über ein Jahrhundert Poltrona Frau.

Über ein Jahrhundert Poltrona Frau.

Die Geschichte einer italienischen Ikone, die nun weltweit Erfolge feiert

Wir haben eine großartige Zukunft hinter uns.

Renzo Frau gründete Poltrona Frau im Jahre 1912 in Turin. In den 30er Jahren war die Marke bereits ein Statussymbol. Ab 1926 war die Firma Hoflieferant der Italienischen Königsfamilie, der Savoia-Dynastie. Ab diesem Zeitpunkt liefert die Marke die Einrichtung aller wichtigen Häuser, Grand Hotels, die Innenausstattung für die Expo Turin 1928 und des noblen Überseedampfers Rex, der den ganzen Stolz der Italienischen Schifffahrt darstellte.

Wir haben eine großartige Zukunft hinter uns.

Die Schlagworte von Poltrona Frau

Firmensitz

340.000 Quadratmeter Pelle Frau®-Leder pro Jahr, die Faszination einer Laserschnitt-Abteilung, vorweg ein offener Kleiderschrank, wo die historischen Schablonen aus Bakelit untergebracht sind, allerhöchste Schneiderkunst, gebogene Nadeln, Rahmen, Zwirn, Jute und Pflanzenhaar, das exklusive Vergnügen der 'Haptik' und des 'Griffs', die die Entstehung jedes Produktes begleiten. Seit den sechziger Jahren vereint das Headquarter von Poltrona Frau in Tolentino - im Namen der Forschung und Innovation - an einem einzigen Produktionsstandort mehrere hochspezialisierte Abteilungen, die alles daran setzen, die höchsten Qualitätsstandards und Verfahren im Wohnsektor, sowie in den Bereichen Contract und Interior in Motion zu garantieren. Als „Fabrik“ des kreativen Wissens und des technologischen Know-how beherbergt der Firmensitz in Tolentino seit den achtziger Jahren auch ein Analyselabor, das in Zusammenarbeit mit der Abteilung Forschung und Entwicklung die Rohstoffe und die Modelle der gesamten Produktion sichtet: von den Sitzmöbeln zur Innenausstattung aus Leder für den Autosektor, von den Lieferungen für den Contract Bereich bis hin zum Luftfahrtsektor. Jedes Produkt ist mit einer Zeiteinheit verknüpft: 55 Stunden für die sorgfältige handwerkliche Herstellung einer historischen Ikone wie dem Chester Sofa. Die Geschwindigkeit der Zukunft für die stilistischen Experimente mit der fünfachsigen CNC-Maschine, dem letzten Vorposten der schnellen Prototypentwicklung. Ein Vorgang, der sich durch die gesamte Geschichte zieht, ist maßgeblich für alle Prozesse: die Brandmarkierung der Modelle. Seit 1912 ein Synonym für Authentizität und perfekte Ausführung, Talent und Leidenschaft.

Erfahren Sie mehr über Poltrona Frau

Erfahren Sie mehr über Poltrona Frau