Carina Seth Andersson

Carina Seth Andersson

Carina Seth Andersson ist eine schwedische Designerin, die für ihre unverkennbaren und gleichzeitig zweckmäßigen Glas- und Keramikarabeiten bekannt ist. Bei ihrem Designprozess geht es um Reduzierung, um das Herausfinden eines Gleichgewichts zwischen Einfachheit und aussagekräftiger Form, das Stücke von zeitloser Qualität ergibt.
Carina arbeitet im Auftrag zahlreicher skandinavischer und internationaler Designproduzenten wie Iittala, Hackman, Skruf, CBI, Svenskt Tenn AB, Marimekko und Fogia. Sie arbeitet mit öffentlichen Installationen ebenso wie mit laufenden Produktionen limitierter Ausgaben, die sie in ihrem Atelier in Gustavsberg herstellt. Carina schloss ihr Hochschulstudium ursprünglich mit einem Masterdiplom für Bildende Künste am Konstfack ab, dem Universitätskolleg für Kunst, Handwerk und Design in Stockholm, sie ist jedoch weiterhin in die Lehrtätigkeit involviert. Sie war als Hauptdozentin an der Fakultät für Produktdesign der Beckmans Designschule tätig und wird oft für Lehrtätigkeiten und Lektionen an Designuniversitäten in Schweden eingeladen. Ihre Arbeiten wurden in Galerien und Museen in New York, Washington, Paris, Amsterdam, Mailand, London, Berlin, Helsinki, Stockholm, Tokio und Osaka ausgestellt. Ihre Stücke sind ebenfalls Bestandteile der permanenten Sammlung im Victoria and Albert-Museum in London, im Stedelijk Museum in Amsterdam und im Designmuseum Danmark in Kopenhagen.