Marco Piva

Marco Piva

Marco Piva definiert seine Sprache als emotionsgeladen, fließend und funktional. Sie prägt seine Werke auf dem Gebiet Architektur, Produktdesign und Interior Design. Die Bemühungen um die materische und technologische Recherche, der Wert der Differenzierung sowie die Projektinnovation führen zur Gründung des „Studiodada Associati“, dessen Produktion zu den repräsentativsten in der Ära des Radical Design wird.

In den 80er Jahren eröffnet er das Studio Marco Piva, dessen Tätigkeit von großen architektonischen Projekten über die Planung von Innenräumen bis zum Industriedesign reicht. Mehr als ein Entwerfer, ist er ein Reisender, der Projektlösungen studiert und kreiert, in denen stilistische Freiheit herrscht. Die Objekte sprudeln über vor Emotionen und neuer Symbologie, die Farben widersprechen jedem Intellektualismus und jeder Strenge. Er hat zahlreiche Architektur- und Interior Design-Projekte verwirklicht.