Get Back | Hocker

Ludovica Serafini + Roberto Palomba

Ausgehend von
€ 3.885

Die scheinbare Informalität von Get Back verbirgt eine absolute Liebe zum Detail. Die abgerundeten Kanten machen die Oberflächen noch einladender.

Die Kissen schaffen mit ihren weichen Daunenpolsterungen einen interessanten Kontrast zu den skulpturenhaften Oberflächen der Struktur und unterstreichen das Geschick der Marke Poltrona Frau bei der Lederverarbeitung.

Der Rahmen der Basisstruktur ist hingegen aus gezogenem Aluminium und Massiv-Tulipierholz für die bezogenen Teile.

Die Polsterung ist aus Polyurethanschaum. Die Federung der Sitzfläche erfolgt durch elastische Flechtriemen. Füße aus Aluminiumguss mit Ruthenium-Finish und Schutzkappen aus schwarzem Nylon. Get Back kann vollständig mit Pelle Frau®-Leder bezogen sein oder in der Kombination Pelle Frau®-Leder mit Sitzkissen und Rückenlehnenkissen aus Stoff gewählt werden.

Sie haben Produkt in Ihren Warenkorb gelegt

Get Back | Hocker

Ludovica Serafini + Roberto Palomba
Lädt
Lädt
Mit der Auswahl fortfahren
The image shown may not match the selected configuration

Füsse / Rad

Bezug 1 - Außenseite

Bezug 2 - Innenseite

Menge

Einzelpreis

Der Preis bezieht sich auf die derzeit ausgewählte Produktkonfiguration

Versandinformation und Details anzeigen

Die Accessoire/Nicht-Voluminous-Produkte werden von Fast Coriere (DHL) in 5-8 Arbeitstagen für Italien geliefert. Diese Bestimmung gilt nicht für den Fall, dass die Bestellung auch "Make-to-Order-/Voluminous-Produkte enthält. In diesem Fall findet die Sendung zusammen statt, indem sie dem Regime der voluminösen Produkte folgen.
Poltrona frau S.P.A. Erstaunen Sie dem Kunden den gesamten bereits gezahlten Betrag (alle ausgeschlossenen Versandkosten) innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auszahlungskommunikation.
Konzept und Design

Nach Let it Be und Come Together, die respektive 2017 und 2018 für Poltrona Frau designt wurden, entwerfen Ludovica und Roberto Palomba Get Back, ein Sitzmöbelsystem, das eine neuerliche Hommage an die Beatles darstellt. Der Name Get Back entsteht aus dem Refrain “Get back, get back, get back to where you once belonged”. Ein Text, der auf spielerische Weise programmatisch für ein Projekt ist, das eine Rückkehr zur Gemütlichkeit, zu einem maßgeschneiderten, einladenden Raum darstellen will, in dem man sich wirklich zuhause fühlen kann.

 

Ist das Ergebnis einer intensiven Recherche zum Komfort. Großzügige, breite und offene Linien, geneigte Rückenlehnen, die zum Entspannen einladen. Ein Gesamtbild, das große Leichtigkeit vermittelt, da die Struktur, die von einfachen Füßen aus Aluminium getragen wird, zu schweben scheint. Auf ihr befinden sich weiche Kissen und Halbinsel-Elemente von unerwarteter Tiefe. Ein unwiderstehlicher Verweis auf „Get back home“, um die Entspannung und die Geselligkeit des Living-Bereichs zu genießen.

Designer:
Ludovica Serafini + Roberto Palomba

Roberto Palomba und Ludovica Palomba Serafini, Architekten und Designer, arbeiten seit 1994 zusammen. Das Palomba Serafini Associati Studio beschäftigt sich vor allem mit Architektur, Design, Art Direction, Kommunikationsberatung und Consulting. Derzeit arbeiten sie mit folgenden Unternehmen: Bisazza, Boffi, Bosa, Cappellini, Crassevig, Ceramica Flaminia, De Vecchi, Dornbracht, Foscarini, Lema, Poltrona Frau, Salviati, Schiffini, Zanotta und Kos, und sie kümmern sich um die künstlerische Leitung für Bosa, Crassevig, Ceramica Flaminia und Kos.

Bezüge und Finishlösungen