Onda Airport | Seating System

Lella and Massimo Vignelli

Onda Airport wurde von Lella and Massimo Vignelli mit David Law als ein Sitzsystem entworfen, das ausdrücklich für die Wartebereiche auf Flughäfen designt und entwickelt wurde. In der heutigen Welt des Reisens haben sich die Ansprüche und Bedürfnisse der Passagiere stark geändert. Der Flughafen-Sessel Onda Airport wird allen Anforderungen an ein bequemes, funktionales und elegantes Design gerecht. 

Spezifikationen

Das Flughafen-Sitzsystem Onda Airport ist durch Solidität, einfache Instandhaltung und Ergonomie gekennzeichnet. Die Tragestruktur der Sitzfläche und der Balken ist aus Stahlblech, Armlehnen und Füße aus Aluminium, alles mit Epoxidpulver lackiert. Die Sitzfläche ist mit Stahlhalterungen am horizontalen Balken befestigt. Sitz und Rückenlehne sind getrennt und anatomisch geformt. Für höheren Komfort können sie mit einem speziellen Material aus integralem Polyurethanschaum gefertigt werden, das optimale Stütze garantiert. Die Sitzflächen können mit einem Bezug aus Pelle Frau®-Leder oder Kernleder mit handgefärbtem Finish an den Säumen personalisiert werden.

Fachleute

Designer:
Lella and Massimo Vignelli

Lella Vignelli wurde in Udine geboren und studierte Architektur in Venedig. Massimo Vignelli wurde im Jahre 1931 in Mailand geboren und studierte Architektur in Mailand und Venedig. Ihre Arbeit umfasst Grafikdesign, Corporate Design für die Industrie, Signaletik und Industriedesign; sie entwerfen Möbel, Innenräume und Ausstellungsinstallationen. Ursprünglich in Mailand und seit 1965 in New York beheimatet, arbeitet das Studio mit einigen der wichtigsten amerikanischen und europäischen Unternehmen und Institutionen.

Mehr Informationen einholen zu Produkte

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Schreiben Sie Ihre Anfrage, wir werden die beste Antwort für Sie finde

Reservierter Bereich

Sind Sie ein Architekt oder Designer?

Abonnieren Sie den privaten Bereich für Fachleute, um alle technischen Materialien zur Unterstützung Ihrer Arbeit herunterzuladen.